DFÜ

Mit DFÜ ist allgemein die Datenfernübertragung zwischen zwei Computern gemeint. Im engeren Sinne versteht man darunter eine Internetverbindung, die über die Einwahl in das Telefonnetz aufgebaut wird. Dazu muss in der Regel eine kostenpflichtige Rufnummer gewählt werden, die ein Internetanbieter zur Verfügung stellt. DFÜ grenzt sich daher von Breitbandverbindungen ab, die meist permanent bestehen beleiben (Standleitung) und für deren Verbindungsaufbau keine Rufnummer gewählt werden muss und auch keine Verbindung in das Telefonnetz zustande kommt.

DFÜ-Verbindungen sind in diesem Sinne (Schmalband-) Internetverbindungen über ein Analog-Modem oder über ISDN, die im Vergleich zu den modernen Breitbandverbindungen nur sehr geringe Übertragungsgeschwindigkeiten bieten.