HBCI

HBCI (Homebanking Computer Interface) ist ein banken- und systemunabhängiger Standard für die Abwicklung von elektronischem Zahlungsverkehr, insbesondere Online Banking. Hauptmerkmal ist der Einsatz eines Kartenlesergerätes und einer Chipkarte, durch die der Bankkunde eindeutig identifiziert werden kann. Zusätzlich muss der Bankkunde seine PIN auf der Tastatur des Lesegerätes eingeben und jeden Auftrag mit einer TAN bestätigen.

Die Sicherheit beim Online Banking wird durch die Authentifizierung mittels Chipkarte gegenüber dem Browser-Banking wesentlich erhöht, allerdings wird HBCI nicht von allen Banken angeboten. Ab der HBCI-Version 3.0 wird der Standard auch als FinTS (Financial Transaction Services) bezeichnet.

Siehe auch: Online Banking