Komfortleistungsmerkmale

Unter den Komfortleistungsmerkmalen, oder kurz: Komfortmerkmalen, versteht man verschiedene Dienste in einem Telefonnetz, die praktischen Nutzen haben. Folgende Komfortmerkmale finden sich im deutschen Telefonnetz:

– Rufnummernanzeige (kann auch permanent oder fallweise unterdrückt werden)
– Makeln (Hin- und Herschalten zwischen zwei Gesprächspartnern)
– Anklopfen (Signalton während einer bestehenden Verbindung über einen ankommenden Anruf mit der Möglichkeit, diesen anzunehmen und die bestehende Verbindung zu parken)
– Dreierkonferenz (gleichzeitiges Telefonieren mit zwei Gesprächspartnern)

Diese Dienste stehen sowohl in den digitalen Netzen (ISDN und in den Mobilfunknetzen) als auch bei analogen Telfonanschlüssen zur Verfügung. Je nach Telefonanbieter werden jedoch nicht immer alle Komfortmerkmale angeboten.