Alice Control: Der Alice DSL Anschluss ohne Schufa

Alice hat ein Herz für Schuldner.
Auch Menschen die einen negativen Schufaeintrag haben, wollen einen guten DSL-Anschluss nutzen, brauchen diesen vielleicht auch beruflich. Es ist bekanntlich schon schwer genug einen wirklich guten DSL-Vertrag zu bekommen und so einen schnellen Zugang in die Welt des Internet sein Eigen zu nennen. Besonders schwer ist es, wenn die Bonität schlecht ist, ein Negativeintrag bei der Schufa vorliegt. Oft müssen gerade diese Personen einen teuren Tarif zahlen oder bekommen gar keine Möglichkeit ins Internet zu gelangen.

Mit einem negativen Eintrag in der Schufa war es bisher fast unmöglich einen Vertrag zu bekommen, denn die meisten Anbieter bestanden auf einer „sauberen“ Auskunft. Alice, d.h. der Provider HanseNet aus Hamburg bietet seit neustem eine andere Möglichkeit, Alice Control genannt.

Mit Alice Control ins Internet ohne Bonitätsprüfung.
Anders als bei den regulär buchbaren Paketen, leistet der Kunde bei diesem Paket eine Sicherheitsleistung von 150 € und hat so Zugang zu allen Tarifen die Alice anbietet, egal ob Alice Light, Alice Fun oder Alice Comfort, es gelten die gleichen Konditionen wie bei den Normaltarifen, nur die Fernseh-Flatrate ist nicht möglich.
Der Neukunde bucht wie gewohnt das von ihm gewünschte Paket, aber statt einer Schufa-Prüfung bekommt er die Aufforderung 150 € Kaution zu zahlen. Alice schickt einen Überweisungsträger und innerhalb von 10 Tagen nach dessen Erhalt zahlt der Kunde die vereinbarte Summe. Und schon ist er auf dem besten Weg Nutzer eines schnellen DSL-Anschlusses zu werden, denn die notwendige Hardware wird geliefert und der Anschluss schnell geschaltet, natürlich entsprechend den technischen Begebenheiten. Aber auf die muss immer Rücksicht genommen werden, unabhängig von der Bonität.

Was geschieht mit der Sicherheitsleistung von 150 € ?
Die Kaution bleibt zur Sicherheit auf dem Konto von HanseNet, bis das Vertragsverhältnis beendet wird. Sofern keine offenen Rechungen bestehen wird diese dann zurückgezahlt. Vorteilhaft ist, dass so auch Kunden mit einer negativen Schufa-Auskunft preiswerte Flatrate-Angebote nutzen können, z.B. Alice Light für 14,90 Euro im Monat. Denn im Rahmen der Neukunden-Aktion wird im ersten Jahr nur dieser Betrag fällig, danach ist 24,90 Euro die reguläre Grundgebühr. Selbstverständlich sind alle Tarife ohne Mindestlaufzeit buchbar.

Viele Menschen sind auf einen DSL-Anschluss angewiesen, denn dieser ist in der heutigen Zeit kein Luxus. So bekommt endlich auch der Personenkreis die Möglichkeit einen sehr guten Anschluss ins Internet zu nutzen, der eine schlechte Auskunft bei der Schufa hat. Ein faires Angebot das sicher großen Zuspruch finden wird.

Hier geht´s zu Alice Control

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>