Congstar ändert seine DSL Angebote

Die Congstar DSL Komplettangebote wurden bisher nur mit einem DSL 2000 Zugang angeboten. Zusätzlich bestand jedoch bisher die Möglichkeit einen DSL 6000 oder einen DSL 16000 Anschluss zu buchen. Die passenden Speed-Upgrades mussten jedoch extra bezahlt werden. Die Telekom-Tochter Congstar hat jedoch ein neues System entwickelt. Die Einsteiger sollen in Zukunft von der Wahl freigestellt werden. Der Anbieter Congstar bietet in Zukunft für alle Interessenten den vor Ort höchsten Anschluss an. Bis zum Maximal-Speed von DSL 16000 kann man alle Tarife zum gleichen Preis nutzen.

Congstar DSL gibt es mit, aber auch ohne eine Telefonflatrate. Die Paketvariante Komplett 1 beinhaltet nicht nur einen Internetzugang, sondern auch eine DSL Flatrate, welche für einen unbegrenzten Internetzugang ohne Volumenbeschränkung sorgt. Neben diesem Komplettpaket 1 findet sich im Produktprogramm von Congstar aber auch das Komplettpaket 2 wieder. Das Komplettpaket 2 bietet die gleiche Grundausstattung wie das Komplettpaket 1, jedoch kann man hier auch von einer Telefon Flatrate profitieren. Die Telefon Flatrate bietet kostenfreie Gespräche in das deutsche Festnetz an. Der Monatspreis für dieses Congstar Komplettpaket liegt heute bei 29,99 Euro im Monat. Die Tarifausführung 1 ist hingegen bereits ab einem Preis von 24,99 Euro erhältlich. Den Congstar DSL 16000 Anschluss kann man ab sofort so günstig erwerben, wie es nie zuvor der Fall war. Wer eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten wählt, kann die Congstar Komplett Box aktuell und ohne weiteren Aufpreis erwerben. Der schnelle WLAN Router der die drahtlose Netzwerk- bzw. Internetverbindung ermöglicht wird bei der Bestellung des Angebots automatisch bereitgestellt. Lediglich der Versand, sowie auch der Anschluss des Routers an das Netz werden berechnet, effektiv muss man für den Anschluss nur eine Gebühr von 9,99 Euro einmalig zahlen.

Wer nicht auf die zweijährige Laufzeit zurückgreifen will, kann das Congstar Komplett Paket aber auch ohne eine Mindestlaufzeit buchen. Wer möchte kann man statt der 24 monatlichen Laufzeit auch eine feste DSL Flat ohne eine bestimmte Mindestlaufzeit beantragen. Bei der Vertragsvariante besteht für den Kunden die Möglichkeit die Kündigung mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende einzureichen. Wenn man auf die Mindestlaufzeit von zwei Jahren verzichtet, muss man jedoch Einrichtungsgebühren von 39,99 Euro bezahlen und auch der WLAN Router muss in einer Höhe von 49,99 Euro beglichen werden.

Hier geht´s zum aktuellen Angebot von Congstar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>