Congstar-Surfstick Aktion geht in die Verlängerung

Congstar zeigt, wie es geht, eine Verlängerung zu bekommen. Diese Verlängerung für den Aktionspreis für den Prepaid-Internet-Surf-Stick inklusive Tagesflatrate gilt bis zum 31. Oktober 2010.
Für einmalige 39,99 Euro kann dieser Surf-Stick erworben werden. Das Tolle daran ist, dass in diesem einmaligen Preis auch noch ein Startguthaben von 10 Euro beinhaltet ist. Noch dazu ist eine Prepaid-SIM-Karte mit von der Party. Mit dieser Prepaid-SIM-Karte kann für 2,49 Euro/Tag das mobile Surfen im Internet in aller Ruhe genutzt werden, also ohne Stress und Hektik.

Wer diese Chance nicht nutzt, zieht den “Schwarzen Peter”. Nach Aktionsende kostet der Surf-Stick dann 59,99 Euro und der Kunde erhält nur noch 5 Euro Startguthaben, anstatt der schon oben erwähnten 10,00 Euro. Der Nutzer dieses Internet-Sticks kann im Netz der Telekom von überall über einen mobilen Rechner wie Tablet oder Netbook, im Internet surfen. Hersteller dieses Surf-Sticks ist das Unternehmen ZTE Corporation mit Sitz in China.

Die Tagesflatrate ist nur inklusive dem Starterpaket von congstar möglich.
Die Tagesflatrate, die schon oben erwähnt wurde, ist nur in Verbindung mit dem congstar Starterpaket erhältlich. In diesem Starterpaket ist ein Datentransfervolumen von 500 MB inklusive. Ist dieses Volumen aufgebraucht, dann wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Basis gedrosselt. Damit die Prepaid-Tages-Flatrate auch wirklich genutzt werden kann, sollte auf der Prepaid-Karte auch das benötigte Guthaben vorhanden sein.

Die SIM-Karte, die bei dem Prepaid-Stick-Paket enthalten ist, lässt sich selbst verständlich auch über ein Handy nutzen. Hierfür gilt der bekannte 9-Cent-Einheitstarif von congstar. An dieser Stelle wird dann eine Einrichtungsgebühr von 9,99 Euro fällig. Die Mailbox-Abfrage ist selbstverständlich kostenlos. Der Internet-Stick kann lediglich mit einer SIM-Karte von congstar betrieben werden. Mit dem Internet-Stick können die Kunden auf alle GRPS-, EDGE- und UMTS-Netze zugreifen, wobei diese Netze eine maximale Bandbreite von 384 KB/Sek. zur Verfügung stellen.
Leider sind den Kunden des Prepaid-Discounters die Geschwindigkeiten von HSPA bisher noch durch T-Mobile verwehrt.

Congstar kann neben seinen günstigen Prepaid-Angeboten auch noch mit zwei Handy-Tarifen aufwarten. Bei diesen Handy-Tarifen handelt es sich um die Kombi-Flatrate für monatliche 9,99 Euro. Dieser Tarif beinhaltet eine Festnetz- und eine Community-Flatrate. Dazu kann der Kunde noch für 19 Cent pro Minute Gespräche führen und SMS verschicken.
Die Full Flat ist der zweite Handy-Tarif, der regulär 69.99 Euro, momentan aber für 59.95 Euro pro Monat erhältlich ist. In diesem Tarif ist eine Telefon Flatrate in alle deutschen Netze inbegriffen. Für SMS fallen 19 Cent pro Minute an. Die 19 Cent/Minute sind natürlich pro SMS fällig.

Hier geht´s zu den DSL-Tarifen von Congstar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>