Die Congstar Daten-Tagesflat für Gelegenheits-Surfer

Mittlerweile ist die Anzahl der Geräte, die den mobilen Zugriff aufs Internet ermöglichen, beständig am steigen. Ob mit einem Handy oder Smartphone, einem Netbook, Laptop oder Notebook, die Auswahl ist beinahe unüberschaubar. Doch auch die Menge der zusätzlich benötigten Tarife ist in den letzten Monaten stark gewachsen, sodass der passende oft nicht leicht zu finden ist. Da die wenigsten Leute ihren mobilen Internetzugang täglich nutzen, sondern in der Regel über ihren Heimcomputer online gehen, sind die in der Werbung häufig angebotenen Monatsflatrates nicht geeignet. In diesem Fall empfiehlt sich eine der Internetnutzung angepasste Tagesflatrate, wie sie der Anbieter congstar bereitstellt. Auf diese Weise bezahlt man nicht mehr als den eigenen Bedarf und kann jederzeit und an jedem Ort auf seinen Onlinezugang zurückgreifen.

Die Prepaid-Tagesflat als Alternative

Das Angebot von congstar ist nicht nur insofern interessant, als dass es ein größtmögliches Potenzial an Flexibilität gewährleistet. So stellt es kein Problem für den Kunden dar, bei Bedarf den Tarif zu wechseln, da durch die Prepaidlösung keinerlei Bindung eingegangen wird. Für jeden Tag, den der mobile Internetzugang in Anspruch genommen wird, berechnet congstar pauschal 2,49€. Die maximale Bandbreite ist allerdings nur bis zu einem Tagesvolumen von 500 MB verfügbar, was für durchschnittliches Surfverhalten auch über mehrere Stunden hinweg jedoch völlig ausreicht. Bei einer Überschreitung dieses Limits wird die Übertragungsrate jedoch auf GPRS-Niveau gedrosselt. Die nun nur noch zur Verfügung stehenden 64 Kbit/s sollten einen einfachen Internetzugang trotz allem immer noch gewährleisten.

Jetzt zuschlagen für den Preisvorteil

Zurzeit ist die Gelegenheit günstig, der für die Nutzung des Tarifs erforderliche UMTS-Surfstick kostet noch bis Juli einmalige 40€. Danach wird der Preis wieder auf 60€ hochgesetzt, es lohnt sich also gerade jetzt besagten UMTS-Stick schnell zu erwerben. Die mitgelieferte SIM-Karte kann sogar in den meisten Handys verwendet werden, um für günstige 9 Cent pro Minute bzw. pro SMS in alle deutschen Netze zu telefonieren und SMS-Nachrichten zu versenden, was den Tarif letztendlich abrundet und für jeden an mobilem Internet Interessierten sinnvoll macht.

Hier geht´s zu den Tarifen von congstar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>