Das neue Telekommunikationsgesetz stärkt die Kundenrechte

Die Bundesregierung arbeitet schon länger am einem neuen Telekommunikationsgesetz und aller Vorrausicht noch im März soll es in Kraft treten. Das neue Gesetzt soll in erster Linie allen Kunden zu gute kommen und die Provider mehr in die Pflicht nehmen. Dadurch wird das Leben für die Kunden wesentlich einfacher und z. B. der Wechsel des Telefon- Internetanbieters geht reibungsloser über die Bühne, es werden Kosten durch Telefonwarteschleifen vermieden bzw. gesenkt und Kunden sollen auch besser vor unerwünschten (Werbe)Anrufen geschützt werden. Bis all dies komplett umgesetzt ist wird natürlich einige Zeit vergehen.

Die Neuerungen im Überblick

– Telefonwarteschleifen: Diese müssen ab März 2013 kostenfrei sein. Bis dahin soll eine Übergangsfrist gelten in der nur die ersten 2 Minuten kostenlos sind.

– Wechsel des Telefon- und Internetanbieters: Hier muss der alte Anbieter in Zukunft dafür sorgen das der Kunde nicht länger als 24 Stunden ohne Telefon/Internet ist.

– Umzug: Dabei darf nicht mehr die  Mindestvertragslaufzeit von vorn beginnen wie es derzeit häufig ist. Sollte am neuen Wohnort der derzeitige Provider nicht verfügbar sein oder nur sehr langsames DSL bereitstellen können gilt ein Sonderkündigungsrecht.

– Handynummern: Diese lassen sich bereits vor dem Vertragsende zum neuen Anbieter portieren, beim alten Anbieter gibt’s dann eine neue Rufnummer.

– Call by Call: Ab sofort gilt hier eine Preisansagepflicht

Die Provider haben angekündigt das bis all diese Änderungen umgesetzt sind und alles wie gewünscht funktioniert einige Monate vergehen können.

Wer seinen Telefon- und Internetanbieter wechseln möchte findet hier alle Tarife im Preisvergleich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>