LTE der Telekom nun mit 7.200 kbit/s

Die Deutsche Telekom hat auf der IFA angekündigt das die Geschwindigkeit des LTE-Tarifs Call & Surf Comfort via Funk nun erhöht wird. Der Downloadspeed steigt von maximal 3.000 kbit/s auf 7.200 kbit/s und der Uploadspeed sogar von 500 kbit/s auf bis zu 1.400 kbit/s. Das Datenvolumen wurde ebenfalls von 5 GB auf satte 10 GB pro Monat erhöht. Die monatliche Grundgebühr wird trotz den höheren Leistung allerdings nicht erhöht sondern bleibt bei 39,95 Euro im Monat. Aufgrund des Preisleistungsverhältnisses wird Call & Surf Comfort via Funk nun für alle bei denen kein DSL verfügbar ist noch interessanter.

Internet- und Festnetzflatrate inklusive
Call & Surf Comfort via Funk bietet eine Internetflatrate mit bis zu 7.200 kbit/s die über die Funktechnik LTE realisiert wird und eine Standardfestnetzanschluss für unbegrenzte Telefonate ins gesamte deutsche Festnetz. Um den Tarif auch nutzen zu können erhält man von der Telekom auch die passende Hardware (Speedport LTE oder Speedport HSPA WLAN-Router) zum Mietpreis von monatlich nur 4,95 Euro. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 59,95 Euro. Call & Surf Comfort via Funk ist derzeit für nur 39,95 Euro im Monat erhältlich und zusätzlich winkt ein Online-Bonus von 30 Euro.

Hier geht´s zum aktuellen Angebot der Telekom

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>