Preishammer: 1&1 Surf & Phone Flat Special nur 19,99 Euro mtl.

1&1 ist ohne Frage der Internetanbieter mit den attraktivsten Angeboten auf dem deutschen Markt und dazu gehört auch das 1&1 Surf & Phone Flat Special. Dieses Tarifpaket enthält nicht nur eine Telefon-Flatrate für unbegrenzte Gespräche für 0 Cent/Minute ins deutsche Festnetz, sondern auch eine Internet-Flatrate mit DSL 16.000 Speed. Neukunden profitieren von einem Preisvorteil während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten von insgesamt 240 Euro. Die Grundgebühr beträgt in diesem Zeitraum nur 19,99 statt 29,99 Euro pro Monat. Eine Doppel-Flatrate zu einem günstigeren Preis als bei 1&1 sucht man derzeit vergebens. Bei der Suche nach einem neuen Anbieter sollte man sich das Angebot von 1&1 auf jeden Fall genauer anschauen, dieses gilt aber nur bei einer Online-Bestellung bis 29. Februar 2012.

WLAN-Hardware im Tarif inklusive
Nicht nur bei den monatlichen Gebühren kann bei 1&1 gespart werden, sondern bei den einmaligen Kosten winkt auch ein großer Preisvorteil. Als WLAN-Hardware ist das 1&1 WLAN-Modem im Wert von 49,99 Euro völlig kostenlos inklusive. Ein Einrichtungsgebühr berechnet der Internetanbieter aus Montabaur ebenfalls nicht. Nur bei einem kompletten Neuanschluss, also wenn derzeit kein Telefon/DSL-Anschluss besteht werden einmalig 39,99 Euro für den Techniker berechnet.

Wechsel zu 1&1 ganz einfach
Wer derzeit einen Internetanbieter hat und zu 1&1 wechseln möchte dem wird es sehr leicht gemacht. 1&1 übernimmt für Kunden die Kündigung beim derzeitigen Anbieter und sorgt dafür das die derzeitige Festnetzrufnummer weiterhin genutzt werden kann. Für den Wechselservice berechnet 1&1 nix!

Die aktuellen Kundenmeinungen zu 1&1 finden Sie hier: Bewertungen/1&1

Hier geht´s zum aktuellen Angebot von 1&1: www.1und1.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>