Telefónica o2 verliert immer mehr den Anschluss!

Der Trend beim Internet- und Telefonanbieter Telefónica mit seinen Marken o2 und Alice zeigt im DSL-Markt immer weiter nach unten. Der Abstand zu Konkurrenz wird immer größer, da die Kundenzahlen rückläufig sind. Telefónica verlor zwischen Oktober und November 15.000 DSL-Kunden und das schon zum wiederholten Mal. Im Vergleich zum Vorjahr legte man aber immerhin 59.000 Kunden zu. Der Rückgang hat sicherlich mit den Neukundenaktionen zu tun welche die Attraktivität früherer Tage vermissen lassen  und dies zeigt sich auch bei immer mehr in der Hintergrund rückenden IP-TV Angebot Alice TV. Das IP-TV Angebot verzeichnet derzeit nur 83.000 Kunden was im Vergleich zu den Angeboten von Vodafone und der Telekom sehr dürftig ist. Bei diesem Zahlen ist es interessant zu beobachten ob Teléfonica sich wieder mehr mit attraktiven Aktionen zur Neukundengewinnung und dem Ausbau seines Angebots für alle Kunden  beschäftigen wird.

Mobilfunksparte läuft sehr gut
Im Vergleich zum DSL-Bereich läuft es im Mobilfunksektor nach wie vor blendend. Im Zeitraum Oktober bis Dezember konnten 234.000 neue SIM-Karten freigeschalten werden. Telefónica hat nun insgesamt 9,24 Millionen Vertrags- und 9,14 Millionen Prepaid-Kunden. 

Die aktuellen Kundenmeinungen zu o2 finden Sie hier: Bewertungen/o2

Hier geht´s zum aktuellen Angebot von Telefònica o2: www.o2.de

Ein Gedanke zu „Telefónica o2 verliert immer mehr den Anschluss!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>