Telekom Call & Surf via Funk als DSL-Alternative

Ein schneller Internetzugang via DSL ist leider noch nicht überall in Deutschland Standard, denn es gibt noch viele sogenannte “weiße Flecken” wo gar kein oder nur sehr langsames Internet möglich ist. Die Deutsche Telekom hat nun für alle Haushalte ohne schnelles Internet die perfekte Lösung mit dem Call & Surf via Funk Paket. Dieses ermöglicht allen Haushalten einen Internetzugang, inklusive Flatrate mit bis zu 7.200 kbit/s (vergleichbar mit DSL 6.000) und zusätzlich auch eine Festnetz-Flatrate zum telefonieren. Das Internet wird über den neuen mobilen Internetstandard der 4. Genration LTE ermöglicht und dieser soll dafür sorgen das bald in ganz Deutschland schnelles Internet verfügbar ist.

Call & Surf via Funk schon ab 39,95 Euro monatlich
Der Tarif bietet einen Doppelflatrate für weniger als 40 Euro pro Monat. Die Grundgebühr beträgt pro Monat regulär nur 39,95 Euro und ist derzeit sogar im ersten Jahr um monatlich 10 % reduziert. Dafür kann unbegrenzt ins gesamte deutsche Festnetz telefoniert und mit 7.200 kbit/s bis zu einem monatlichen Datenvolumen von 10 GB im Internet gesurft werden. Als Anschlussgebühr werden derzeit 59,95 Euro in Rechnung gestellt und für die benötigte Hardware fallen monatlich 4,95 Euro und einmalig nur 6,95 Euro Versandkosten an.

LTE-Tarife gibt es aber nicht nur von der Telekom, sondern auch o2 und Vodafone (unter dem Motto “LTE ist Zukunft mit Vodafone“) haben entsprechende Tarife im Angebot. Alle Tarife im Vergleich finden Sie hier: LTE-Tarifvergleich

Die aktuellen Kundenmeinungen zur Telekom finden Sie hier: Bewertungen/Telekom

Hier geht´s zum aktuellen Angebot der Telekom: www.telekom.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>