Vodafone DSL: Die Auslandsflatrates im Detail

Der zweitgrößtes DSL-Anbieter in Deutschland Vodafone hat viele verschiedene Tarife und Tarifoptionen im Angebot um die Bedürfnisse seiner Kunden bestmöglich zu befriedigen. Auch für Kunden die oft ins Ausland telefonieren hat Vodafone einiges zu bieten. Es lassen sich zu allen Tarifen die auch eine Festnetz-Flatrate enthalten (Vodafone DSL Classic, DSL Maxi…) bis zu 2 Auslands-Flatrates für unbegrenzte Gespräche in vieler verschiedene Länder buchen. Es stehen die InternationalFlat 1 und InternationalFlat 2  bereits ab nur 3,95 Euro pro Monat bereit. Diese Optionen haben jeweils eine Mindestlaufzeit von nur 1 Monat und lassen sich jederzeit hinzu buchen bzw. wieder abbestellen.

InternationalFlat 1
Zum Festpreis von nur 3,95 Euro im Monat kann in 25 Länder unbegrenzt telefoniert werden. Es sind folgende Länder inklusive: Australien, Andorra, Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kanada, Luxemburg, Lichtenstein, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Spanien, Schweden, San Marino, Tschechien, USA, Vatikan

InternationalFlat 2
In der zweiten Auslandsflatrate sind ebenfalls 25 Länder zum Preis von nur 14,95 Euro im Monat inklusive. Es kann in folgenden Ländern ohne Begrenzung telefoniert werden:  Argentinien, Bulgarien, Brasilien, China, Chile, Estland, Georgien, Hongkong, Island, Israel, Japan, Kroatien, Malaysia, Neuseeland, Rumänien, Russland, Singapur, Slowenien, Slowakei, Südafrika, Türkei, Taiwan, Ungarn, Venezuela, Zypern

Die aktuellen Angebote von Vodafone DSL finden Sie hier: www.vodafone.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>