Vodafone MobileInternet Flat: 6 Monate Doppelspeed ohne Aufpreis

Mit den mobilen Internet-Tarifen von Vodafone kann nun noch schneller gesurft werden denn Neukunden erhalten die Tarifen in den ersten 6 Monaten ohne Extrakosten mit der doppelten Geschwindigkeit. Die Aktion gilt für die MobileInternet Flat 7,2, MobileInternet Flat 14,4 und MobileInternet Flat 21,6. Wer also die MobileInternet Flat 7,2 bucht kann 6 Monate lang mit 14,4 statt 7,2 Mbit/s mobil im Internet surfen. Die monatliche Grundgebühr ist derzeit ebenfalls für alle Tarife in der Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren um monatlich jeweils 5 Euro reduziert und so winkt eine Ersparnis von insgesamt 120 Euro. Die maximal mögliche Geschwindigkeit beträgt bei den MobileInternet Flat Tarifen nun sogar bis zu 50 Mbit/s. Das ist möglich da sich die Tarife auch in das neue 4G Netz (LTE) einwählen können, natürlich nur wenn LTE-Hardware wie der Surfstick Huawei 5005 verwendet wird. Die entsprechende Hardware ist zum günstigen Preis bei Vodafone erhältlich.

Die passende Hardware zum Tarif
Zu jedem MobileInternet Flat Tarif kann Hardware wie ein Surfstick, ein Tablet Computer, ein Notebook, ein mobiler WLAN-Router oder auch eine mobile Spielkonsole wie die Sony PlayStation Vita hinzu gebucht werden. Dafür werden einmalig ab 1 Euro und monatlich ab 2,50 Euro berechnet. Auf diesem Wege kann jeder Kunde seine Wunschhardware zum günstigen Preis erhalten.

Die aktuellen Kundenmeinungen zu Vodafone finden Sie hier: Bewertungen/Vodafone

Hier geht´s zum aktuellen Angebot von Vodafone: www.vodafone.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>