IFA: Vodafone startet den SMS-Nachfolger joyn

Kunden von Vodafone sitzen wieder einmal in der ersten Reihe und können als erste von einer neuen Innovation profitieren. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit den Nachfolger bzw. die Alternative zur klassischen SMS zu nutzen. Aber joyn kann noch viel mehr als nur das Versenden von Kurznachrichten zu ermöglichen. Es kann über joyn gechattet werden, der Austausch von Fotos oder Videos ist ganz simpel möglich und es ist auch Videotelefonie wir geboten. Wer einen LTE-Tarif nutzt kann zudem Telefonate direkt über joyn führen und das ohne dass Telefonkosten anfallen. Um den Dienst nutzen zu können muss lediglich die kostenlos App runtergeladen werden, dies ist derzeit nur im Google Play Store möglich und auch nur mit einem Smartphone das mindestens Android 2.2 unterstützt. Joyn wird es in Zukunft auch für weitere Smartphone Betriebssysteme wie z. B. Windows Phone 7/8 geben. Die App selbst ist kostenlos und auch für das Versenden von Daten oder das Telefonieren ist keine Extragebühr fällig, joyn nutzt nur das Datenvolumen des Mobilfunkvertrags. Bzw. Prepaid Tarifs.

Weitere interessante Funktionen
Die joyn App bietet aber noch weitere Funktionen und es ist damit zu rechnen das Vodafone die Funktionen noch erweitern wird. Mit joyn können User anderen Kontakten z. B. auch mitteilen an welchem Ort sie sich befinden, so kann dieser sich dann an den Ort navigieren. Auch das Versenden von Sprachnachrichten ist möglich und auch Dokumente können verschickt werden. Mit joyn ist Vodafone wieder einmal eine Innovation gelungen über die sich Kunden freuen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>