Kabel DSL: Alle Kabelanbieter im Überblick

Kabel DSL Anbieter Rasant schnelles Internet aus der TV-Dose

Kabel DSL ist heute eindeutig auf dem Vormarsch. Dabei handelt es sich bei "Kabel DSL" eigentlich gar nicht um DSL sondern um eine eigene Breitbandübertragungsmethode über das TV-Kabel. Die großen Kabel Anbieter haben erkannt, dass die TV-Kabel Dose mehr kann, als nur die Verbindung zum Fernseher herzustellen. Statt die Fernsehprogramme alleine zu empfangen, soll es mit Kabel DSL durch Anbringen einer so genannten Multimedia Dose möglich werden, über den Kabel Anschluss auch telefonieren und zu surfen. Hierfür ist lediglich ein kleiner Umbau an der Kabel Dose nötig: Die bisherige Dose wird entfernt, die neue Multimedia-Dose wird angebracht. Diese verfügt über insgesamt drei Steckplätze. Damit kann man dann über Kabel fernsehen, telefonieren und mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen. Es handelt sich beim Kabel DSL um eine ideale Lösung für all diejenigen Kunden, die über einen Telefonanbieter kein ausreichend starkes DSL erhalten können. Auch bietet Kabel DSL den Vorteil, dass die Installation sehr schnell ist, da gerade die großen Kabel Anbieter ihr Netz mittlerweile soweit ausgebaut haben, dass Kabel DSL fast überall möglich ist.

Kabel Deutschland
 
Kabel Deutschland - Fernsehanschluss, Internetzugang über das Kabelnetz und Telefonie (Voice oder IP) bietet Kabel Deutschland an. Voraussetzung für DSL- und Telefonie ist hierbei aber ein vorhandener Kabel-Anschluss.

Kabel Deutschland ist besonders für die Kunden interessant die keine Anschluss über die T-Com oder den anderen DSL und Telefonanbieter bekommen oder für die Kunden die einen Internetzugang ohne die 24 stündige Zwangstrennung benötigen. Des Weitern...

Kabel Deutschland

Unitymedia
 
Unitymedia - Der zweitgrößte deutsche Anbieter von Medien- und Kommunikationsdiensten via Breitbandkabel (Triple Play-Dienste) ist Unitymedia. Das Unternehmen betreibt das am weitesten integrierte Kabelnetz Deutschlands.

Das Leistungsspektrum von Unitymedia umfasst hochwertige Medienangebote und Zugang zu der Welt innovativer Telekommunikation. Etwa 8,6 Millionen Haushalt in Nordrhein-Westfalen und Hessen umfasst das Netz von Unitymedia und etwa 4,8 Millionen Kunden werden mit Medien...

Unitymedia

KabelBW
 
KabelBW - Ist einer der ersten Großanbieter auf dem Gebiet Triple Play war das baden-württembergische Unternehmen KabelBW. Bei Triple Play handelt es sich um einer Fusion von Internet, Fernsehen und Telefon.

Möglich ist das dadurch, dass das Kabelnetz rückkanalfähig ist und die Bandbreite so verdoppelt wurde. Somit ist KabelBW ein Dienstleister der attraktive Internetangebote mit aggressivem Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Etwa 2,3 Millionen KabelBW Kunden empfangen mittlerweile...

KabelBW

Tele Columbus
 
Bis zu 2,3 Millionen Haushalte sind heute an das Netz von Tele Columbus angeschlossen. Besonders in den neuen Bundesländern ist der Kabelanbieter sehr verbreitet.

Tele Columbus unterteilt sein Angebot in die Produktlinien Fernsehen, Internet, Telefon und Kombiangebote. Die Internetzugangsgeschwindigkeit betägt je nach gebuchten Paket zwischen 16 und 128.000 Mbit/s. Besonders empfehlenswert sind die sogenannten Wechslerangebote!

Tele Columbus

Kabel Anbieter

Vier große Kabel DSL Anbieter beherrschen den Markt

Kabelanbieter Verfügbarkeit Dabei beherrschen die vier großen Kabel DSL Anbieter Kabel Deutschland, Unitymedia, KabelBW und Tele Columbus den Markt. Sie versorgen fast ganz Deutschland mit Kabel DSL. Die Kabel Anbieter verfügen über ein sehr gut ausgebautes Netz und haben vielerorts schon kleinere Kabel Anbieter vom Markt verdrängt. Mit Kabel DSL bieten sie ihren Kunden die Möglichkeit, mit nur einem Anschluss alle multimedialen Inhalte zu nutzen. Die Kunden haben nur einen Vertragspartner, erhalten also auch nur eine Rechnung. Das ergibt den Vorteil, dass mit Kabel DSL die Übersichtlichkeit in den eigenen Finanzen gesteigert wird. Auch muss beim Wechsel von einem herkömmlichen DSL Anbieter auf einen Kabel DSL Anbieter keine 24-stündige Zwangspause beim Internetanschluss eingehalten werden. Nahtlos geht der bisherige DSL Anschluss in den Kabel DSL Anschluss über.

Flatrates auch bei Kabel DSL möglich

Selbstverständlich kann auch beim Kabel DSL eine Flatrate für Telefon und Internetanschluss angeboten werden. Die Kosten liegen in der Regel nicht höher, als es bei anderen DSL sowie Kabelanbietern der Fall ist. Die Geschwindigkeiten für DSL sind attraktiv, 6.000 und 16.000er Leitungen sind durchaus die Regel und nicht nur die Ausnahme. Damit zählt Kabel DSL mit zu den schnellen Internetverbindungen, die oft auch an den Orten geboten werden können, wo die herkömmlichen DSL Anbieter aufgrund schwacher Leitungen oder nicht ausreichend ausgebauter Netze kein DSL anbieten können. Insgesamt gesehen ist Kabel DSL also die ideale Alternative zum herkömmlichen DSL Anschluss. Die Kabel Anbieter verlangen weder höhere Kosten, noch wird die Geschwindigkeit des DSL Anschlusses in irgendeiner Weise beeinträchtigt.