DSL nun auch ohne Mindestlaufzeit

Bei den Komplettangeboten der Provider, hatte sich eine Mindestlaufzeit von 24 Monate für die Verträge eingebürgert. Mittlerweile gibt es aber immer häufiger die Möglichkeit, den Vertrag jeder Zeit kündigen zu können. Zwar verzichtet man dann oft auf Neukundenvergünstigungen und entrichtet erhöhte Gebühren für den Anschluss, bleibt aber flexibel!

o2 DSL günstig beziehen: keine Mindestlaufzeit, keine Anschlussgebühren

Für 25€ im Monat bietet o2: einen kostenlosen Telefonanschluss (inklusive Telefonflatrate ins dt. Festnetz) und DSL 2000 Anschluss mit Flatrate. Möchte man einen schnelleren DSL-Anschluss, dann kann man zwischen den Komplettpaketen “Premium” für 35€ im Monat und “Plus” für 30€ im Monat auswählen. Bei “Premium” bekommt man DSL 16000, bei “Plus” DSL 6000, – zusätzlich zu anderen Tarifmöglichkeiten für den Telefonanschluss, wie gebührenfrei in das Handynetz von o2 und ins Ausland zu telefonieren. Das DSL-Modem gibt es vom Anbieter gratis dazu. Und außerdem: Bucht man bis zum 31. Mai online, entfallen die normalerweise für Neukunden üblichen 49€ Anschlussgebühr. Die Kündigung des o2-Angebots ohne Mindestlaufzeit, muss fristgerecht 4 Wochen vor Monatsende erfolgt sein.

Hier geht es zu o2 DSL ohne Mindestlaufzeit

Alice DSL günstig beziehen: keine Mindestlaufzeit, mit oder ohne Telefonanschluss

Für diejenigen die keinen Telefonanschluss benötigen, wird das reine DSL Paket “Alice Light” zu einer interessante Option. Es enthält DSL 16000 und ist für 24,90€ im Monat verfügbar. Benötigt man doch einen Telefonanschluss, dann kann man für nur 5€ mehr das Komplettpaket “Alice Fun” ordern, bei dem ein Telefonanschluss und eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz dabei ist. Das kabelbasierte DSL-Modem ist bei beiden Variaten gratis mit enthalten. Die Kündigungsfrist läuft ebenfalls 4 Wochen vor Monatsende aus. Der Anschluss bei Alice ist allerdings nicht kostenlos, einmalig müssen hierfür 39,90€ entrichtet werden.

Hier geht es zu Alice DSL ohne Mindestlaufzeit

congstar DSL: flexibel für die individuellen Anforderungen

Das Standartpaket bei congstar “DSL Komplett 1″ enthält für 19€/Monat: DSL 2000 mit Flatrate und einen Telefonanschluss. Wem das nicht genug ist, der kann gegen einen Aufpreis zum Beispiel eine Telefonflatrate, oder einen schnelleren DSL-Anschluss haben. Wer noch kein DSL-Modem besitzt, bekommt für 49,99€ einen WLAN DSL-Router. Für die Einrichtung wird eine Gebühr von 59,99€ verlangt. Bei nur 2 Wochen Kündigungsfrist, ist das die kürzeste Variante der hier vorgestellten Providern.

Hier geht es zu congstar DSL ohne Mindestlaufzeit

1&1 DSL: Kündigungsfrist ist zu beachten

Bei den Paketen von 1&1 DSL, die ohne Mindestlaufzeit angeboten werden, wird man zur Zeit mit sehr günstigen Preisen angelockt. Teilweise gibt es 24 Monate lang einen Rabatt von 5€ bis zu 10€ – je nach Variante. Allerdings ist die Flexibilität deutlich geringer als bei den anderen Anbietern: Gekündigt werden muss nämlich schon volle 3 Monate bevor der Vertrag überhaupt auslaufen soll. Interessant sind die Angebote von 1&1 DSL also für diejenigen, die den Vertrag wirklich längerfristig laufen lassen wollen, aber die automatische Vertragsverlängerung wie sonst, umgehen wollen. Für die Bereitstellung des Zugangs fällt bei 1&1 eine einmalige Gebühr von 49,95€ an.

Hier geht es zu 1&1 DSL ohne Mindestlaufzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>