DSL-Preisknaller mit Tele2 Komplett

Der Monat März startet mit der Gelegenheit seinen Telekommunikationsanbieter zu wechseln möchte. Eine Aktion von Tele2 beginnt in diesen Wochen mit der die Verbraucher viel Geld sparen können. Die Aktion ist vorerst auf den 30.03.2010 begrenzt. Wer sich sofort für einen Vertragswechsel entscheiden kann, wird mit einer Ersparnis für ein halbes Jahr belohnt. Tele2 bietet seine Tarife im ersten halben Jahr mit weniger Grundgebühr an. Es können der Anbieter komplett gewechselt oder auch nur Teiltarife gebucht werden.

Tele2Komplett – Surfen und telefonieren mit einem Anbieter

Das Komplett-Paket bietet eine rundum Versorgung des Kunden. Im Tarif sind eine Flatrate für Festnetztelefon und Internet enthalten. Die feste Grundgebühr erlaubt es den Kunden unbegrenzt ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Die dazu gehörige Internet-Flatrate ermöglicht ein rund um die Uhr surfen ohne auf die Uhr schauen zu müssen. Der feste Monatspreis macht eine gute Kalkulation bzw. einfachen Überblick über die Kosten möglich. Neukunden sparen im ersten halben Jahr 30 Euro. Wer sich bis zum 31. März für einen neuen Vertrag bei Tele2 entscheidet, erhält das Gesamtpaket für 24,95 Euro. Das sind immerhin 5 Euro je Monat, die der Kunde Rabatt erhält. Tele2 stellt den Schutz beim Surfen in den Fokus seines Angebotes. Ein Sicherheitspaket mit Anti-Virenfunktion, ein E-Mail-Sicherheitssystem, eine Jugendschutzsicherung sowie einen Browserschutz und einen Echtzeitschutz gibt es die ersten drei Monate kostenlos zum Angebot dazu. Kunden von Tele2 erhalten mit dem Tele2Komplett-Angebot ihren Internet- und Telefonanschluss aus einer Hand. Sie sind nicht mehr auf einen teuren Einzelanschluss angewiesen. Auf den Telekom-Anschluss kann ganz verzichtet werden. Surfen und telefonieren mit Tele2 reduziert dank günstiger Flatrate die Kosten und erhöht gleichzeitig die Qualität bei Ausflügen ins Web oder beim Telefonieren im deutschen Festnetz.

Einfache Tarife bei Tele2Komplett

Schnelle DSL-Geschwindigkeit mit DSL 6000 oder noch schneller mit DSL 16000 – beide Verbindungsarten sind buchbar und eignen sich auch für technisch anspruchsvolle und aufwendige Multimedia-Anwendungen. Sechs Monate lang zahlt der Kunde bei einem DSL 6000 Anschluss 24,95 Euro im Monat. Dann steigt die Monatsgebühr auf 29,95 Euro. Bei der Wahl des Tarifpaketes mit DSL 16000 erhöht sich die monatliche Grundgebühr jeweils um 5 Euro. Um ins Internet gelangen zu können, wird vom DSL Anbieter Tele2 eine extra DSL Hardware benötigt. Tele2 legt dafür einen eigenen WLAN Router zu seinen Komplettangeboten. An diesen WLAN Router können die eigenen Rechner wahlweise per Kabel oder WLAN-Funk angeschlossen werden. Tele2 erhebt eine exklusiv zum Komplett-Paket hinzu kommende monatliche Mietgebühr für den WLAN-Router in Höhe von 3 Euro.

Günstige Telefon-Tarife für Handy und Ausland

Mit der im Tele2Komplett Tarif enthaltenen Flatrate sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz kostenlos. Gespräche ins Handynetz und Auslandgespräche werden wie allgemein üblich zu einem Minutenpreis abgerechnet.
Um in die Festnetze ausgewählter 20 Länder ebenfalls kostenlos telefonieren zu können, kann eine Auslands-Option hinzu gebucht werden. Diese Auslands-Option kostet 4,95 Euro im Monat. Eine genauso extra zu buchbare Mobil-Option für ebenfalls 4,95 €/Monat senkt die Kosten für Gespräche auf das Handy von immerhin Normaltarif (ohne Mobil-Option) 25 ct/Minute auf dann 9,9 ct/Minute. Bei Buchung beider Tarife kann der Kunde bei einem Monatspreis von 8,95 Euro gegenüber den Einzeltarifen sparen.

Hier gehts zu den DSL-Tarifen von Tele 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>